"Bin ich so schwer, weil es so schwer ist?"

Mit zunehmendem Alter verändern sich mit dem Körper auch dessen Bedürfnisse. Man benötigt zwar insgesamt weniger Energie, der Bedarf an lebensnotwendigen Nährstoffen bleibt aber genauso hoch, wie bei jüngeren Menschen.

 

Der Körper verliert sogar ab dem 25. Lebensjahr bei Inaktivität an Muskelmasse, womit der Grundumsatz sinkt. Daher kommt es bei gleichbleibender Energiezufuhr zu einer Ansammlung von Fettgewebe.

 

Es kommt also auf die richtige Dosierung von Energie- und Nährstoffzufuhr an, auf die Abstimmung von Quantität und Qualität in der Ernährung.

 

Schlank im Schlaf? Nur, wenn Sie auch das Richtige tun…

 

Was sollte ich zu welcher Uhrzeit und in welchen Mengen essen? Wie fördere ich meine Fettverbrennung? Wie halte ich meinen Insulinspiegel abends und nachts flach? Wie gestalte ich meine Ernährung langfristig richtig und angemessen? Wo sind meine Limits?

 

Grundlage für die Beantwortung dieser und ähnlicher Fragen sind vor allem Informationen, das richtige Verständnis über unseren Stoffwechsel, unsere Nahrungsmittel, unser Verhalten, unsere Motivation und über das Verhältnis dieser ´Zutaten´ zueinander.

 

Ich unterstütze Sie gerne bei Ihrer Ernährungsumstellung!

  • Ernährungsberatung
  • Erfassung und Korrektur von Ernährungsprotokollen
  • Produktberatung vor Ort in Ihrer Küche